Liederabend

Katharina Konradi, Sopran
Eric Schneider, Klavier

Brahms, Schumann, Kurtag

Sonntag, 13. Oktober 2019, 18 Uhr, Schloss Tutzing (Evangelische Akademie)

© Copyright Christoph Gellert

© Copyright Christoph Gellert

Katharina Konradi

Geboren in Bischkek, Kirgisistan, kam Katharina Konradi mit 15 Jahren nach Deutschland. 2009 begann sie die Gesangsausbildung bei Julie Kaufmann in Berlin. Ihr Masterstudium in Liedgestaltung schloss sie an der Hochschule für Musik und Theater in München ab. Erste berufliche Schritte machte sie 2013 an der Kammeroper München und am Theater Hof.  Mit der Saison 2018/19 wechselt sie ins Ensemble der Hamburgischen Staatsoper. Dort zeigt sie große Präsenz u.a. als Woglinde im Rheingold und der Götterdämmerung, Papagena in Mozarts Zauberflöte und Frasquita in Bizets Carmen. Ferner wirkte sie als Solistin bei der Saisoneröffnung des NDR-Elbphilharmonie Orchesters mit und hatte Engagements bei Orchestern wie u.a. dem Tonhalle-Orchester Zürich, den Dresdner Philharmonikern und der Deutschen  Kammerphilharmonie Bremen. Konradi ist zudem Preisträgerin der Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“ und der Sommerakademie Mozarteum 2015. Außerdem ist sie Stipendiatin der Paul-Hindemith-Gesellschaft Berlin, der Yehudi Menuhin-Stiftung „Live Music Now“ sowie der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Weitere Informationen: katharina-konradi.de